Einsatz von Seilklettertechnik


Fällung einer 35m-Pappel mit Hilfe
eines Raupenhubsteigers


Baumfällarbeiten per Hubarbeitsbühne und Mobilkran, Neubrandenburg


Baumfällung mit Hubsteiger


Baumfällarbeiten per Hubarbeits-
bühne und Mobilkran, Hybridpappel, Neubrandenburg


Platz für zwei: Abtragung einer hohlen Esche, Liebesinsel, Mirow

In aussichtslosen Fällen muss gefällt werden

Manchmal muss ein Baum gefällt werden – meist dann, wenn er infolge von Krankheit oder Beschädigung nicht mehr gerettet werden kann und wegen mangelnder Stand- oder Bruchsicherheit zum Sicherheitsrisiko wird.

Mit unseren Maschinen und unserem Know-how sind wir in der Lage, Bäume – egal welcher Art, welchen Alters und welcher Beschaffenheit, fachgerecht und sicher zu fällen oder stückweise abzutragen.

Besonders bei Baumfällungen inmitten von bewohntem Gebiet oder an anderen schwierigen Standorten setzen wir vorzugsweise unsere Seilklettertechnik ein. Die Seilklettertechnik erfordert einige Erfahrung und viel Geschick. Richtig angewendet, ist sie aber eine sichere und effektive Methode, um einen Baum zunächst zu entasten und dann zu fällen. In jeweiliger Abhängigkeit von den konkreten Bedingungen realisieren wir Baumfällungen mittels:

•  Seilklettertechnik
•  Hubsteiger
•  Raupenhubsteiger
•  Zugseil und Klemmbackengreifzug
•  Kran